Ilmenauer Stadtkalender 2019
Das Bäderviertel - Goethe-, Naumann- & Scheffelstraße

Es kommt vor, dass man sich festbeißt an einem Thema - mit dem Ilmenauer Bäderviertel ist das so. An einer kleinen Ecke lüpft man den Deckel, schon fliegen einem Geschichten von Menschen und Zeiten entgegen, werden Querverbindungen und neue Zusammenhänge sichtbar.
Der Ilmenauer Stadtkalender 2019 zeigt ausgewählte historische Villen der Goethe-, Scheffel- und Naumannstraße. Etwa ab Mitte des 19. Jahrhunderts beginnt die Bebauung südlich der Stadt. Wirtschaftlicher Aufschwung hat die Gemeinde erfasst. Die Idee des Kurwesens beginnt Früchte zu tragen und repräsentative Quartiere für die Gäste werden errichtet. Der Bau der Villen ist kostspielig, die Vermietung als "Fremdenheime" einträglich.
Der Kalender erzählt nicht nur die Geschichte der Bebauung der südlichen Vorstadt Ilmenaus oder ihrer repräsentativen Gebäude, er zeigt auch die vielfältigen Lebenswege und Geschichten der Bauherren und Bewohner dieses Quartiers. Die historischen Bauakten und die online gestellten Adressbücher der Stadt haben eine präzise Recherche ermöglicht und sehr erleichtert.


Der Ilmenauer Stadtkalender ist online sowie bei unseren Vertriebspartnern erhältlich.

Ilmenauer Stadtkalender 2019

Ilmenauer Stadtkalender 2019
Das Bäderviertel - Goethe-, Naumann- & Scheffelstraße
14 Blätter, vierfarbig,
29,7 x 21 cm,
abnehmbare Reprint-Postkarte auf Titelblatt
limitierte Auflage
11,00 Euro (Bestellung)

ISBN 978-3-947383-02-3